Ihr Erfolgsrezept im Apotheken-Alltag

Handverkauf

Begeisterung für den Verkauf wecken 

Backoffice

alle Themen rund um das Team

Fachvorträge

als Referentin in der Apotheke oder bei Veranstaltungen 

Beratung & Training

 

Mit Rezepten haben Apotheken alltäglich zu tun – ein Rezept führt zum Erfolg. Doch was ist das Erfolgsrezept, um den Erfolg über das ärztliche Rezept hinaus zu steigern?

Sie brauchen ein umsatzstarkes Team! Doch in den Köpfen des pharmazeutischen Personals herrscht das Denken, „nur“ zur pharmazeutischen Beratung verpflichtet zu sein. Gesetzlich gesehen ist das richtig, vom wirtschaftlichen Standpunkt aus muss jedoch ein Umdenken stattfinden. Aufgrund der rein pharmazeutischen Ausbildung fällt es vielen Mitarbeitern in der Apotheke schwer, den Weg von der Beratung zum aktiven Verkauf zu gehen.

Mit meinen praxisnahen Trainings bekommt Ihr Team ein Gefühl vermittelt, wie wichtig es in der heutigen Zeit ist, Beratung und Verkauf strategisch zu kombinieren. Spaß und Freude am Verkauf sollen geweckt werden, sodass Ihr Umsatz maximiert wird.

 

Um die Ergebnisse zu verbessern, ist trainieren wichtig.

Unser Verhalten ist durch Erfahrungen entstanden. Diese Erfahrungen sind gut und wichtig. Wenn Sie jedoch Ihren Apothekenalltag erfolgreicher gestalten wollen, heißt es, die bestehenden Wege zu erweitern und neue Erfahrungen zu erlangen. Diese gewonnen Erkenntnisse werden Sie weiterentwickeln und zum Erfolg bringen.

Nicht das Produktwissen, sondern der emotionale Nutzen bestimmt das Verkaufsgespräch.

Oft wird immer noch das Fachwissen dafür benutzt, den Kunden von einem Produkt zu überzeugen. Im Mittelpunkt eines Verkaufs sollte jedoch der emotionale Nutzen stehen, der eine Verbindung zwischen Produkt und Kunden herstellt. Gelingt diese, wird aus einem zufriedenen Kunden langfristig ein Stammkunde.

Für den Erfolg einer Apotheke wird das Gruppengefüge immer wichtiger.

Gut zusammengestellte Teams sind in der Regel deutlich leistungsstärker und erzielen bessere Ergebnisse. Grundlage dafür sind einfache Regeln und eine kontinuierliche Optimierung – egal ob im Prozess, als Angestellter oder Vorgesetzter.

Warum warten Apotheken oft bis gut geschultes Personal zu ihnen kommt anstatt selbst aktiv zu werden?

Im Zuge des Personalmangels wird es immer wichtiger, das vorhandene Personal zu stärken und damit langfristig an die Apotheke zu binden. Wenn die Angstellten das Gefühl bekommen, ihre Leistung wird wertgeschätzt und gefördert, sind die meisten bereit, sich noch mehr für ihren Arbeitgeber zu engagieren. Das steigert den Spaß am Job, sichert Ihnen qualifiziertes Personal und stärkt Ihren Ruf als guter Arbeitgeber.